Markus Leutner übernimmt Leitung der time:matters Niederlassung Shanghai

Neu-Isenburg, 02. Mai 2011 – time:matters, der Experte für weltweite Special Speed Logistik, setzt seinen Wachstumskurs in Asien weiter fort und baut seine Präsenz in China aus. Neben Singapur soll zukünftig Shanghai als zweiter starker Standort im asiatischen Markt etabliert werden.

Die Leitung der chinesischen time:matters Niederlassung übernimmt Markus Leutner. Der gelernte Diplom-Betriebswirt sammelte bei DHL unter anderem als Director Competence Centre China langjährige Erfahrungen auf den Gebieten Sales und Business Development und war zuletzt als Freelancer in den Bereichen Netzwerkentwicklung China, Logistik sowie Consulting tätig. In der neu geschaffenen Position als Country Manager China wird Markus Leutner seinen Fokus neben der Leitung des time:matters Office in Shanghai vor allem auf die Erschließung weiterer Geschäftspotentiale vor Ort legen.

Mit den aktuellen Investitionen in China baut time:matters sein Netzwerk in Asien weiter aus und kann somit seinen Kunden noch umfangreichere Transportlösungen für besonders eilige und komplexe logistische Herausforderungen bieten. Im Fokus stehen dabei maßgeschneiderte Kunden- und Industrielösungen von und nach China.

“Wir sehen im asiatischen Markt ein enormes Potential für time:matters und freuen uns, unseren Kunden nun auch vor Ort in China kompetente und individuelle Lösungen im Bereich Special Speed Logistik offerieren zu können. Dafür haben wir mit Markus Leutner einen erfahrenen Manager und langjährigen Asien-Kenner für die Leitung unseres Teams in
Shanghai an Bord“, so Franz-Joseph Miller, Geschäftsführer der time:matters GmbH.

DOWNLOAD