IHK Offenbach ehrt landesbeste Auszubildende Julia Stellmach
Neu-Isenburg, 18.10.2010. time:matters, der Logistikexperte für Special Speed Logistics (ein Unternehmen der Lufthansa Cargo Gruppe) beweist sich als hervorragender Ausbildungsbetrieb: Julia Stellmach, inzwischen feste Mitarbeiterin bei time:matters, erhielt von der IHK Kreis Offenbach eine Ehrenurkunde für ihre herausragenden Leistungen während der Ausbildung. Sie schloss ihre Ausbildung zur Kauffrau für Speditions- Logistikdienstleistungen in nur zweieinhalb Jahren mit dem landesweit besten Ergebnis ab. Im Ausbildungsjahr 2009/2010 absolvierten 514 Teilnehmer aus Hessen die Prüfung in diesem Berufszweig. Sie erzielte 97 von möglichen 100 Punkten, das entspricht einer glatten Eins. „Der bundesweite Durchschnitt lag dieses Jahr bei 70 Punkten, der landesweite bei 68 Punkten“, erläutert Friedrich Rixecker, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Offenbach und hebt so Leistung dieses Ergebnisses nochmal hervor.

Ihre große Leidenschaft ist die Welt der Zahlen
Julia ist 24 Jahre alt, kommt aus Gelnhausen und begann die Ausbildung bei time:matters im Oktober 2007, davor hat sie erfolgreich ihre Hochschulreife abgelegt. Bei time:matters lernte sie
in verschiedenen Abteilungen den Beruf von der Pieke auf. Im Special Service Desk (Kundenservice), einem der operativen Kernbereiche, konnte sie zum Beispiel gemeinsam mit erfahrenen Logistikexperten Konzepte für zeitkritische Transportprobleme erarbeiten. Während ihrer Ausbildung zeigte Julia besondere Begeisterung für den Bereich Finance und Accounting, in dem sie nun auch tätig ist. „Bei time:matters war ich wirklich von Anfang ein vollwertiges Teammitglied, durfte Verantwortung übernehmen, eigenständige Projekte vorantreiben und konnte dennoch immer darauf vertrauen, dass die Kollegen mir helfen, wenn ich nicht weiter weiß“, resümiert Julia die Ausbildung.

Mit Rat und Tat zur Seite stehen
Ihr Betreuer und Mentor Gregor Asimyadis – seit über 30 Jahren in der Logistikbranche tätig und von Anfang an bei time:matters – ist stolz auf Julia. „ Ich freue mich, dass sie mit einer solch
herausragenden Leistung abschließen konnte“. Franz-Joseph Miller, Geschäftsführer von time:matters, betont, dass „das gesamte Team Julia während ihrer Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite gestanden ist, sie unterstützt und damit eine ideale Basis für ihre erfolgreiche Ausbildung gegeben hat.

DOWNLOAD