Die Mission

Unser Kunde PRIMUS Aero GmbH kontaktierte uns kürzlich mit einer besonders eiligen Anfrage. Das Unternehmen aus Österreich verwaltet Flugzeuge für Kunden auf der ganzen Welt und garantiert deren Instandhaltung und Ersatzteilbeschaffung. Bei einer der Maschinen wurde bei der Wartung in Südafrika eine technische Störung festgestellt. Weil das Flugzeug zeitnah eingesetzt werden sollte, musste das notwendige Ersatzteil so schnell wie möglich aus den USA geliefert werden.

Die Herausforderung

Ein flugunfähiges Flugzeug (=AOG – Aircraft on Ground) kann schnell hohe Kosten verursachen und da die Maschine in diesem Fall bereits für einen Flug eingeplant war, musste schnellstmöglich eine Lösung gefunden werden. Die fehlende Control Unit befand sich allerdings in den USA – nicht gerade um die Ecke von Südafrika. Für airmates allerdings kein Problem: Der zuständige PRIMUS Mitarbeiter konnte auf unserer airmates Plattform schnell und mit wenigen Klicks eine Anfrage für einen Transport per Onboard Kurier stellen und erhielt in weniger als einer Minute ein direkt buchbares Angebot. Onboard Kuriere begleiten besonders zeitkritische und sensible Sendungen persönlich als Passagiere an Bord eines Flugzeugs. So kann neben maximaler Geschwindigkeit auch höchste Zuverlässigkeit garantiert werden.

Der Transport

Wenige Minuten nach der Buchung machte sich der ausgewählte Kurier John auf den Weg zur Abholung des eiligen Ersatzteils in Addison, Texas. Er ist einer von mehr als 12.000 Kurieren, die in über 50 Ländern für Ihren Einsatz für time:matters airmates bereit stehen. John wohnt in Dallas und hatte daher keinen weiten Weg zu der Firma mit dem fehlenden Ersatzteil.

Um 14:00 Uhr Ortszeit wurde ihm die Control Unit übergeben und dank der Nähe zum Flughafen Dallas Fort Worth saß der Kurier bereits um 15:45 Uhr im Flieger nach Atlanta.

Dort erreichte er seinen Anschlussflug nach Johannesburg und landete pünktlich um 17:35 Uhr Ortszeit (+1 Tag) am OR Tambo International Airport. Da John das Ersatzteil als Handgepäck mit sich führen konnte, verlor er keine Zeit bei der Gepäckausgabe und machte sich nach der Verzollung direkt auf den Weg zum fluguntüchtigen Flugzeug. Dieses befand sich an einem kleineren Flughafen im Norden der Metropole (Lanseria International Airport), daher fuhr der Kurier das letzte Stück mit dem Taxi und übergab die Control Unit an den bereits aufgeregt wartenden Techniker.

Dringende Flugzeugersatzteile von USA nach Südafrika per Onboard Kurier

Das Ergebnis

In nur 25 Stunden konnte das eilige Ersatzteil von Addison in Texas, USA zum Lanseria International Airport, Johannesburg, Südafrika transportiert werden. Dort war die Erleichterung groß und unser Kunde PRIMUS wie immer sehr zufrieden: „airmates ist wirklich innovativ! Die Plattform benötigt nur eine Minute für ein Angebot und ich kann dieses direkt buchen – schneller geht es nicht!“