Der „Special Speed Logistics“-Experte meldet ein starkes Jahr / Internationaler Markt ist starker Wachstumstreiber / Besonderer Erfolg bei Speziallösungen für die Segmente Life & Health, Semicon, Automotive und Aviation

Neu-Isenburg, 25. April 2016: time:matters, der internationale Experte für Special Speed Logistics schließt das Jahr 2015 mit einem Umsatzplus von +8% gegenüber Vorjahr auf knapp über 64 Mio. EUR ab. Damit kann das Unternehmen die positive Entwicklung seit 2013 fortsetzen. Das Jahr 2014 war mit +10% bereits ein sehr starkes Jahr. Insbesondere das internationale Geschäft verzeichnete ein überproportionales Wachstum: Die positiven Entwicklungen in den USA sowie in den Benelux-Staaten (+15%) und den zentral- und osteuropäischen Ländern (+43%) trugen maßgeblich zu time:matters’ Erfolg bei, während sich das Geschäft in Asien mit -9% deutlich unter den Erwartungen entwickelte. Der kontinuierliche Ausbau des time:matters Sameday Netzwerkes hat entscheidend zum Wachstum im europäischen Markt beigetragen. Es konnten namenhafte nationale Fluggesellschaften in Italien, der Türkei, den Niederlanden und Frankreich an das time:matters Sameday Netzwerk angebunden werden.

Besonders die Entwicklung von Speziallösungen für bestimmte Indutriesegmente erwies sich in 2015 als nachhaltiger Wachstumstreiber: Gerade Kunden aus der Auto