Neu-Isenburg, 3. März 2005 – Den Kundennutzen „time is money“ auf den (Doppel-)Punkt bringen will die neue Anzeigenkampagne der time:matters GmbH. Die Kampagne reißt unter dem Slogan „The speed you need“ beispielhaft einen logistischen Notfall auf und erklärt, wie die Tochtergesellschaft der Lufthansa Cargo AG mit ihren Kurierdiensten Abhilfe schafft. Die Special Speed Services von time:matters zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie individuell an die Kundenanforderungen angepasst werden, je nach Bedarf den schnellstmöglichen Transportweg wählen und über Deutschland hinaus international verfügbar sind.

Die Konzeption sieht in den Redaktionsteil eingestreut jeweils zwei „Würfel“ vor, die zusammen einen Doppelpunkt bilden. Der Doppelpunkt steht als Synonym für das Stunden-Minuten-SekundenTrennzeichen einer Digitaluhr („12:34:56“), wie es sich auch im Logo „time:matters“ wieder findet. Im oberen Punktzeichen wird ein
branchenspezifisches Problem mit Lösung dargestellt, zum Beispiel „Alarmstufe. Kunde tobt – nichts geht mehr! Standard bringt’s nicht. Wir schon. Für logistische Notfälle: time:matters. Sofort. Weltweit. Jederzeit.“ Das unter