Die Spannungen am Roten Meer beeinträchtigen Ihre Lieferkette? Kontaktieren Sie unsere Niederlassung in Ihrer Nähe. Niederlassungen
Glossar Notfall Logistik

Was bedeutet Next Day Delivery?

Next Day Delivery: Definition und Beispiele

Der Begriff „Next Day Delivery“ steht in der Logistik für eine Zustellung von Gütern an Kunden gemäß der Devise „heute bestellt, morgen geliefert“. Für Kunden bedeutet das: Von ihnen bestellte Ware, die sofort lieferbar ist, trifft bereits am folgenden Tag bei ihnen ein. Alternativ werden für dieses Prinzip auch Bezeichnungen wie „Next-Day-Lieferung“ und „Next-Day-Versand“ verwendet. Der letztere Begriff wirkt insofern missverständlich, als der Versand der Ware in den meisten Fällen noch am Tag der Bestellung erfolgen dürfte.

Next Day Delivery: B2B oder B2C?

Die Option „Next Day Delivery“ hat sich sowohl im Geschäftsbereich Business-to-Consumer (B2C) als auch in der Sparte Business-to-Business (B2B) fest etabliert. Die Motivation dafür, sich für diese Versandart zu entscheiden, ist jedoch unterschiedlich:

  • B2C: Wunsch, bestellte Ware so schnell wie möglich zu erhalten
  • B2B: Notwendigkeit, bestellte Ware so schnell wie möglich zu erhalten

Anders gesagt: B2C-Kunden dürften die möglichst zeitnahe Zustellung eines von ihnen bestellten Konsumartikels in der Regel als einen attraktiven Mehrwert von vielen empfinden, die sie enger an einen Anbieter binden. Für viele Kunden aus dem Bereich B2B hingegen spielt die schnellstmögliche Belieferung auch mit Blick auf ihre Bilanz eine wesentliche Rolle. In Zeiten von internationalen Lieferketten und Just-in-Time-Produktion sind professionelles Warehouse Management und reibungslos funktionierende Logistik längst ebenso wichtige Erfolgsfaktoren wie bedarfsgerechte Angebote und wettbewerbsfähige Preise.

Next Day oder Same Day?

Lange vermuteten Anbieter im E-Commerce, B2C-Kunden könnten die taggleiche Auslieferung („Same Day“) von Bestellungen in Zukunft al seine weitgehend selbstverständliche Option betrachten. Diese Erwartung hat sich nicht bestätigt. Tatsächlich legt ein Großteil der B2C-Kunden größeren Wert auf ein transparentes Tracking und eine möglichst zuverlässige Angabe, in welchem Zeitfenster ihre Bestellung voraussichtlich vor Ort eintrifft. Amazon hält zwar im Rahmen seines Kundenbindungsprogramms „Amazon Prime“ an einer Option für die Same-Day-Lieferung fest. Viele andere Anbieter aber haben sich von dieser Versandart verabschiedet und setzen standardmäßig auf Next Day Delivery als schnellste Zustelloption im Bereich B2C.

Same Day und Next Day Airfreight

Aber was, wenn der nächste Tag bereits einen Tag zu spät ist? Für den Versand besonders eiliger Güter können B2B-Kunden von time:matters auch weiterhin eine taggleiche Lieferung buchen. Weltweit und an 365 Tagen im Jahr. Hierfür bietet sich die bewährte Lösung Sameday Air. Der Same Day Air-Service eignet sich für

  • Zeitkritische globale Lieferungen
  • Güter bis zu einem Gewicht von 300kg

Die Zustellung erfolgt üblicherweise innerhalb eines 24h-Zeitfensters. Für solche zeitkritischen Transporte wird unter anderem nach dem Prinzip Next Flight Out (NFO) verfahren: Ihre zeitkritische Sendung wird mit dem nächsten ausgehenden Flug transportiert.

Blitzschnellen Transport blitzschnell buchen

Ihre gewünschte Versandoption können Sie bei time:matters so blitzschnell buchen, wie Ihr eiliges Versandanliegen es verdient. Egal, ob Ihre Sendung am nächsten Tag das Ziel erreichen soll oder als taggleiche Lieferung. time:matters hat alles dafür vorbereitet, dass Sie mit Ihrer Buchung in so wenigen Schritten wie möglich ans Ziel gelangen. Stellen Sie dafür einfach eine Anfrage an time:matters. Noch schneller geht es mit dem Self-Service Online Booking. Gehen Sie einfach wie folgt vor:

  • Origin und Destination eingeben
  • Daten zu Ihrer Sendung angeben
  • Routenvorschlag auswählen und Route buchen

Der komplette Online-Prozess ist in Minutenschnelle erledigt – und ohne dass für die Buchung ein Ansprechpartner des time:matters Customer verfügbar sein muss.

Für Fälle, in denen es ganz besonders schnell gehen soll, können Sie zudem die Option Pick-up und Delivery nutzen und den Transport so weiter beschleunigen. Ein Kurier holt Ihre Sendung vor Ort ab und regelt alles Weitere, damit Ihre Sendung schnellstmöglich an ihrem Zielort eintrifft. Bis dahin können Sie den Verlauf des Transportes mittels Status Updates entlang der Milestones bequem nachverfolgen. Oder anders gesagt: Für Ihre Supply Chain nutzen Sie internationales Shipping mit zeitgemäßem intermodalem Güterverkehr, der die unterschiedlichen Verkehrswege Luft, Schiene und Straße in optimaler Weise für den schnellen, zuverlässigen Transport Ihrer eiligen Sendung kombiniert.