China: Eröffnung des neuen Courier Terminals am Flughafen Shanghai Pudong (PVG) Mehr erfahren
Glossar Notfall Logistik

Was sind Incoterms?

Incoterms Definition

Die Bezeichnung Incoterms ist die Kurzform des Begriffs „International Commercial Terms“. Die Incoterms – im Deutschen auch bezeichnet als Internationale Handelsklauseln oder INCO-Bedingungen – sind ein global gültiger Standard, der die Pflichten von Verkäufern und Käufern regelt. Sie beziehen sich auf Vertragsbestandteile wie etwa Gefahrübergang, Lieferort sowie Kosten und Risiko für den Transport. Sie bieten z.B. Antwort auf Fragen wie diese:

  • Wann geht Ware vom Verkäufer auf den Käufer über?
  • Welcher Partner trägt welche Transportkosten?
  • Wer haftet ab wann für Verlust und Beschädigung?
  • Wer trägt im Schadensfall die Versicherungskosten?

Incoterms sind keine gesetzlichen Vorgaben, sondern Vereinbarungen auf freiwilliger Basis. Der Vorteil: Werden Incoterms genutzt, sind keine ausführlichen Beschreibungen nötig. Es reicht die Verwendung bestimmter Klauselkürzel z.B. DAP, DDP oder DDU.

Die Codes zu nutzen ist nicht nur im internationalen Warenverkehr empfehlenswert. Ihre Verwendung kann auch dazu beitragen, nationale Geschäfte einfacher zu gestalten.

Welche Incoterms gelten aktuell?

Der Herausgeber, die International Chamber of Commerce (ICC), macht mit der Angabe der Jahreszahl den aktuellen Stand der Incoterms kenntlich. Spezielle Incoterms 2021 gibt es nicht, derzeit gelten die Incoterms 2020. Für die aktuelle Fassung hat das ICC die Klausel DAT der zuvor gültigen Fassung gestrichen und eine neu geschaffene integriert.

Are there Incoterms 2021?

Es gibt keine dedizierten Incoterms 2021. Die Incoterms 2020 bleiben gültig, bis eine neue Version veröffentlicht wird, genauso wie die Incoterms 2010 die gültige Vorgängerversion bis 2020 waren. Seit ihrer ersten Festlegung im Jahr 1936 sind die Incoterms mehrfach angepasst worden. In den Incoterms 2010 wurde etwa die Anzahl der Klauseln von 13 auf 11 Klauseln reduziert. Die Gesamtanzahl der Klauseln ist auch nach der jüngsten Revision des Standards im Jahr 2020 gleichgeblieben.