China: Eröffnung des neuen Courier Terminals am Flughafen Shanghai Pudong (PVG) Mehr erfahren
Glossar Notfall Logistik

Was ist Handy Carry Service?

Wie funktioniert der Hand Carry Service?

Handy Carry Service ist die schnellste Transportoption für logistische Notfälle. Wichtige Unterlagen, Ersatzteile und andere Versandgüter werden auf der ganzen Strecke vom Versender bis zum Empfänger persönlich begleitet. In der Regel nimmt der Hand Carry Kurier nur besonders eilige, besonders sensible oder besonders geschäftsrelevante Waren mit an Bord des Flugzeugs. Da es sich sehr oft um sehr dringende Sendungen handelt, hat time:matters den vorgelagerten Buchungsprozess ganz besonders einfach und ganz besonders schnell gemacht:

  1. Der Versender kann einen Onboard Kurier online buchen
  2. time:matters bestätigt die vom Kunden gewünschte Lösung oder schlägt Alternativen vor
  3. Der Kurier holt die Sendung persönlich ab
  4. Der Kurier begleitet die Sendung bis zum Zielort

Was sind die Vorteile von Hand Carry Service?

Ein Transport mittels Hand Carry Kurierservice ist immer dann eine ausgezeichnete Wahl, wenn es um den (weltweiten) zuverlässigen Expressversand besonders zeitkritischer oder sensibler Güter geht. Die Bandbreite der Branchen, die von Hand Carry Kurierdiensten profitieren können, ist groß. Sie reicht von Life & Health und MedTech über Aviation & Aerospace sowie Machinery & Components bis hin zu Automotive, Fashion oder High-Tech.

Der Transport per Hand Carry Service erfolgt in der Regel auf kommerziellen Linienflügen und

Die Begleitung durch den Onboard Kurier (oder NFO Kurier) gewährleistet maximale Sicherheit und Unversehrtheit der Sendung. Der Kurier übernimmt sämtliche Aufgaben im Rahmen der Sendungsdokumentation und Zollabfertigung persönlich. Aus Gründen der Zeitersparnis umfasst der Expressversand per Hand Carry in der Regel die Abholung des Versandgutes beim Absender – das Versandgut wird also von Tür zu Tür transportiert.