China: Eröffnung des neuen Courier Terminals am Flughafen Shanghai Pudong (PVG) Mehr erfahren
Glossar Notfall Logistik

Was bedeutet End-to-End-Logistik?

Definition und Erklärung: End-to-End in der Logistik

Der Begriff „End-to-End“-Logistik, oft abgekürzt mit E2E, beschreibt einen Transportprozess, der die gesamte Lieferkette umfasst: Je nach Unternehmen kann er bereits beim Produktdesign oder bei der Beschaffung beginnen und umfasst dann alle damit verbundenen Vertriebs- und Transportaktivitäten bis hin zur Lieferung an den Endkunden. Erweiterte End-to-End-Logistikprozesse können auch After-Sales-Services und Rückführungslogistik umfassen.

Zu den typischen Aufgaben der End-to-End-Logistik gehören:

  • Kommunikation zwischen Herstellern, Lieferanten und Kunden
  • Prüfung der Produkte / Sendungsinhalte
  • Verpackung und Lagerhaltung
  • Terminplanung, Buchung und andere organisatorische Aufgaben
  • Transport-, Versand- und Zustelldienste
  • Eventuell: Abwicklung von Kundenretouren

Was sind die Vorteile der End-to-End-Logistik?

Die Auslagerung von End-to-End-Logistikprozessen an ein Logistikunternehmen bietet mehrere Vorteile, wie z. B:

  • Kostenersparnis, sowohl in Bezug auf Zeit als auch auf Arbeitskraft
  • Einfachheit und Schnelligkeit: Logistikexperten übernehmen die gesamte Verwaltung und alle Aufgaben
  • verbesserte Effizienz und Leistung des Liefernetzwerks
  • schnelle Reaktion bei Systemproblemen oder Verzögerungen aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse
  • nachhaltigere Prozesse durch intelligente Konsolidierung und Routenplanung
  • intelligentere und flexiblere Zuweisung von Ressourcen
  • optimierte Routenplanung und Sendungsverfolgung
  • Vermeidung von Leerfahrten
  • optimierte Lieferungen zur Erfüllung der Kundenerwartungen

Wie time:matters die End-to-End-Logistik unterstützt

time matters – auch wenn es um End-to-End-Logistik geht. Eine effiziente Logistik hat großen Einfluss auf den Erfolg und die Rentabilität eines Unternehmens. Die einzelnen Schritte im Supply-Chain-Prozess sind oft zeitkritisch und erfordern daher schnelle, effiziente und zuverlässige Transportlösungen. Die Kernkompetenz von time:matters basiert darauf, dass das richtige Produkt maßgeschneidert und zur richtigen Zeit vom Ursprung zum richtigen Ziel und weiter zum richtigen Kunden transportiert wird.