Luft- & Raumfahrt

Dringende Ersatzteillieferung: In Rekordzeit von China nach Großbritannien

Die Mission

Unsere Niederlassung in Shanghai wurde damit betraut, zeitkritische Ersatzteile für einen im Vereinigten Königreich ansässigen Flugzeugsitzhersteller von Suzhou, China, nach England zu transportieren. Der Kunde benötigte die Ersatzteile in kürzester Zeit, um kostspielige Produktionsverzögerungen zu vermeiden.

Die Herausforderung

Die besondere Herausforderung bestand darin, die schnellstmögliche und zugleich sichere Lieferung der Ersatzteile von China nach Großbritannien zu organisieren, und zwar über mehrere internationale Transitpunkte und unter Einhaltung strenger Zeitvorgaben.

Der Transport

Nachdem wir die Anfrage um 15:00 Uhr erhalten hatten, wurden unsere Logistikexperten sofort aktiv.

Bereits um 17:30 Uhr verließ ein Fahrer das Werk in Suzhou mit den Ersatzteilen und allen erforderlichen Dokumenten.

Die Sendung traf um 20:30 Uhr am Shanghai International Airport (PVG) ein, wo die Dokumentation umgehend eingereicht wurde.

Um 00:10 Uhr (+1) startete der Frachter der Lufthansa Cargo, und und die Sendung erreichte den Flughafen München um 06:40 Uhr (+1). Dank des hervorragenden Handlings in unserem Courier Terminal in München dauerte der Transfer nur 2,5 Stunden.

Die nächste verfügbare Lufthansa-Frachtmaschine hob um 09:20 Uhr (+1) von München ab und erreichte den Flughafen London Heathrow um 10:25 Uhr (+1). Nach der Verzollung um 14:30 Uhr (+1) konnten wir die Ersatzteile bereits um 16:30 Uhr (+1) an den Kunden übergeben.

Folgende Etappen wurden zurückgelegt, nachdem die Ersatzteile hergestellt worden waren (Ortszeit):

  • 15:00 Uhr: Die Anfrage geht ein
  • 17:30 Uhr: Ein Fahrer verlässt das Werk in Suzhou mit der Sendung und den Dokumenten.
  • 8:30 Uhr: Ankunft am internationalen Flughafen Shanghai (PVG)
  • 10:50 Uhr: Dokumentation wird eingereicht
  • 00:10 Uhr (+1): Abflug des ersten Fluges
  • 06:40 Uhr (+1): Ankunft am Flughafen München
  • 09:20 Uhr (+1): Abflug der Lufthansa-Frachtmaschine. Besonders hervorzuheben ist, dass der Transfer dank des hervorragenden Handlings unseres Courier Terminals in München nur 2,5 Stunden dauerte.
  • 10:25 Uhr (+1): Ankunft am Flughafen London Heathrow
  • 14:30 Uhr (+1): Zollabfertigung
  • 16:30 Uhr (+1): Auslieferung der Ersatzteile an den Kunden

Das Ergebnis

Dank des schnellen und effizienten Vorgehens und des routinierten Handlings am time:matters Courier Terminal in München konnten die dringenden Ersatzteile in kürzester Zeit von Suzhou, China, nach England transportiert werden. Der Produktionsprozess des Kunden blieb im Zeitplan.

Mit dieser gelungenen Sendung zeigen wir unser Commitment, auch unter schwierigsten Bedingungen außergewöhnliche Transportlösungen anzubieten.

Für zeitkritische Expresstransporte
Finden Sie die besten Transportlösungen für Ihren Bedarf
Jetzt buchen