• Wichtige Dokumente und Kleinsendungen werden noch am gleichen Tag in ganz Deutschland, in Europa und in den USA zugestellt
  • Um in Stresssituationen zu entlasten, ist die Nummer 0700-timematters (0700 – 84 63 62 88) in der Telefonanlage fest einprogrammiert

Neu-Isenburg, 25. August 2004 – Das hat wohl jede Sekretärin, Assistentin und Referentin schon mehr als einmal erlebt: Das Meeting hat deutlich länger gedauert als geplant und im Anschluss müssen die Unterlagen dafür umso schneller, am besten sofort, zum Geschäftspartner gelangen. Genau für diese Situation bietet die time:matters GmbH, eine Konzerngesellschaft der Lufthansa AG, Kurierdienste an, die das Sekretariat entlastet, wenn es schnell gehen muss. Mit den Services ic:kurier und same:day lassen sich wichtige und eilige Unterlagen, die nicht per E-Mail verschickt werden können oder sollen, noch am selben Tag in ganz Deutschland, in vielen europäischen Ländern und in den USA zustellen. Ein Kurierfahrer holt die Unterlagen wie Angebote, Verträge, Projektpläne, Urkunden, Arbeitsproben, Werbemittel, Warenmuster und Ähnliches im Büro ab, und binnen weniger Stunden werden sie von einem weiteren Kurier beim Geschäftspartner an der Tür abgegeben. Zwei Services stellt time:matters hierfür zur Auswahl: ic:kurier und same:day. Im ersten Fall erfolgt die Beförderung per Bahn, im zweiten Fall mit dem Flugzeug. Für den bundesweiten Expresskurierdienst ic:kurier steht das gesamte Netz der ICE-, IC- und EC-Bahnverbindungen in Deutschland mit rund 140 ic:kurier Stationen zur Verfügung. Besonders wichtige Dokumente kann man bei Bedarf mit einem „virtuellen Bodyguard“ quer durch die Republik begleiten lassen. Bei diesem „personal tracking“ genannten Dienst verfolgt ein Mitarbeiter im Service Center von time:matters den Sendungsverlauf proaktiv. Zeichnet sich eine Verzögerung oder sonstige Störung ab, ruft der Mitarbeiter sofort beim Absender an, um alternative Transportwege beispielsweise über die Straße vorzuschlagen und so für das zügige Vorankommen der Sendung zu sorgen. So hat man jederzeit eine Antwort parat, wenn der Chef wissen will, ob die Unterlagen ordnungsgemäß unterwegs sind und vor allem wann sie voraussichtlich beim Empfänger eintreffen werden. Für längere innerdeutsche Strecken und über die Grenzen hinausgehend bietet sich der Luftkurierservice same:day an. Hierfür steht das gesamte Linienflugnetz der Lufthansa sowie weiterer Partner-Airlines zur Verfügung, rund 900 Verbindungen allein in Europa und über 100 interkontinentale Flugverbindungen. Wie bei ic:kurier erreichen Dokumente und Kleinsendungen auch mit dem same:day-Service den Empfänger noch am gleichen Tag. Dies entlastet und schafft Zeit für wichtigere Aufgaben im Sekretariat. In Europa gibt es same:day in die Länder Frankreich, Italien, Malta, Spanien, Portugal, Österreich, England, Irland, Schottland, Niederlande, Dänemark und Schweden. Selbst in den USA werden rund 40 wichtige Wirtschaftszentren noch am selben Tag erreicht. Dazu zählen unter anderem Atlanta, Boston, Chicago, Dallas/Fort Worth, Denver, Detroit, Houston, Los Angeles, Miami, New York, Philadelphia, Portland, San Francisco und Washington D.C. Wer dringliche und vertrauliche Unterlagen oder Waren aufgeben will, kann dies bundesweit einheitlich unter der Telefonnummer 0700–timematters (0700 – 84 63 62 88) erledigen. Um in Stresssituationen zu entlasten, ist die Nummer in der Telefonanlage fest einprogrammiert. Am Telefon erhält man Sofortauskunft, welche Ziele per Flugzeug oder Bahn innerhalb welcher Zeitspannen erreichbar sind. Es bietet sich sogar noch ein weiterer Schritt an, um Zeit zu sparen: Man lässt sein Unternehmen schon vorab – sozusagen prophylaktisch – bei time:matters registrieren. Sind alle für den Kurierservice wichtigen Firmendaten bei time:matters einmal bekannt, geht die Abwicklung noch schneller, wenn’s mal wieder richtig eilig ist. Die Registrierung ist kostenlos. Der Bahntransport ist schon für weniger als 75 Euro zzgl. MwSt. zu haben, das Flugzeug nimmt eilige Sendungen ab 145 Euro zzgl. MwSt. mit.

DOWNLOAD